Auflauf mit Soja-Hackfleisch, Aubergine und Käse

Kalorien 356 kcal Kohlehydrate 28 % Eiweiß 23 % Fett 49 % Ballaststoffe 9 g ZUTATEN(1 Portionen): 1 Aubergine/n 30 g Sojagranulat 50 g Sojasahne 1 EL Tomatenmark 150 ml Gemüsebrühe 2 EL Ajvar 0,25 Bund/Bünde Basilikum, frisch 2 TL Öl Salz Pfeffer ZUBEREITUNG: Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Für das Soja-Hackfleisch einen Topf erhitzen, das Sojagranulat in 2/3 der Gemüsebrühe aufkochen und 10 Minuten quellen lassen. Währenddessen Aubergine/n waschen, trocknen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Leicht salzen und 10 Minuten auf einem Küchenpapier ziehen lassen. Die…

Mehr

Erdbeer- Joghurt- Kuchen

Die Idee für diesen Kuchen geistert schon seit Wochen in meinem Kopf herum, heute habe ich ihn endlich einmal in Angriff genommen und bin total begeistert. Er ist wirklich lecker, kinderleicht zu machen und fast nur gesund Zuerst habe ich einen Becher Soja- Joghurt (500g) mit 3-4 EL Chiasamen verrührt und in den Kühlschrank gestellt. Dann habe ich den Boden gemacht: 1,5 Tassen Dinkelvolkorn  1 Tüte Backpulver 1 Prise Salz 3 EL Öl 1/4 Tasse Vollrohrzucker Wasser nach Gefühl 1 TL Apfelessig habe ich zusammen gerührt, den Teig in eine Springform…

Mehr

Proteinpancake ohne Ei

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel /Kalorien p. P.: ca. 175 kcal ZUTATEN( 1 Portionen): 25 g Pulver (Eiweiß-) 60 ml Milch, 0,3 % Fett 1 EL, gestr. Leinsamen, geschrotet 3 EL Wasser 1 TL, gestr. Flohsamen etwas Stevia evtl. Zimt etwas Öl, zum Braten ZUBEREITUNG: Wasser mit dem Leinsamenschrot verrühren und einige Minuten quellen lassen. Die Mischung ist der Ersatz für ein Ei. Danach alle Zutaten miteinander verrühren und etwa 15 Minuten im Kühlschrank stehen lassen. Den Teig mit…

Mehr

Vegane Lasagne

Dieses Rezept für vegane Lasagne ist nicht schwierig zuzubereiten und schmeckt auch Kindern sehr gut. ZUTATEN( 4 Portionen): 1 Aubergine 1 Zucchini 1 rote Zwiebel 3 EL Olivenöl Salz +  Pfeffer aus der Mühle 6 Lasagneplatten Die Tomatensauce 1 Zwiebel 3 Knoblauchzehen 600 g Tomaten 3 EL Olivenöl 1 EL frisch gehacktes Oregano 2 EL Tomatenmark 1/2 EL Agavendicksaft Salz +  Pfeffer aus der Mühle 1 Packung Pizzaschmelz 1 Bund Basilikum ZUBEREITUNG: Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Aubergine in dünne Scheiben schneiden. Die Zucchini längs mit dem Sparschäler…

Mehr

Linguine mit Zucchini und Zitronensauce

Die ersten Frühlings-Sonnenstrahlen wecken Träume vom Sommer… Passend hierzu ein frisches veganes Pastavergnügen. ZUTATEN( 4 Portionen): 300 g Linguine 2 EL Olivenöl 2 Knoblauchzehen 2 kleine Zucchini 1 Zitrone Salz Pfeffer aus der Mühle ZUBEREITUNG: Die Linguine in Salzwasser bissfest kochen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Von der Zitrone feine Zesten hobeln und den Saft auspressen. Die Zucchini waschen, putzen und in dünne Streifen schneiden oder hobeln. Den Knoblauch und die Zucchini in heißem Öl ca. 2-3 Min. anschwitzen bis alles leicht Farbe nimmt. Den Zitronensaft und -zesten unterrühren und…

Mehr

Bohnensuppe mit Gemüse

Heute gibt es Weiße-Bohnen-Suppe – herzhaft, wohlig warm und sättigend. ZUTATEN( 4 Portionen): 1 Dose Cannellini Bohnen 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe 1 rote Chilischote 2 Zweige Rosmarin 1 Bund Suppengrün 1 Stange Bleichsellerie 2 Tomaten Salz + Pfeffer 2 EL Zitronensaft 2 EL Olivenöl extra ZUBEREITUNG: Die Zwiebel und den Knoblauch pellen und fein hacken. Die Chilischote abspülen und halbieren. Von den Rosmarinzweige die Nadeln ab-zupfen und fein hacke. Die Bohnen abgießen und in einen Topf mit 1½ l Wasser den Zwiebel, dem Knoblauch, der Chilischote den Rosmarinnadeln geben. Bei kleiner Hitze…

Mehr

Spätzle mit Knoblauch Tomatensauce

ZUTATEN( 4 Portionen): Die Sauce: 500 g Tomaten 5 Knoblauchzehen 1 getrockneter Peperoncino 4 EL Olivenöl Salz Spätzle 400 g Mehl 250 ml Wasser 2 EL Soja-Mehl ZUBEREITUNG: Die Sauce: Fünf Tomaten waschen, würfeln und im Mixer oder mit einem Pürierstab fein pürieren. Eine Tomate in Scheiben schneiden Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Den Peperoncino zerkrümeln. Das Öl bei mittlerer Hitze erwärmen. Den Knoblauch darin hellgelb braten. Die gewürfelten Tomaten und Peperoncino dazugeben, die Sauce salzen und offen bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis die Spätzle fertig…

Mehr

Veganes Kartoffelgratin mit Rosmarin

Wunderbar leckeres, veganes Kartoffelgratin mit dem Aroma des Sommers. ZUTATEN( 4 Portionen): 1kg Kartoffeln (festkochend) 600ml Sojasahne 1/2 TL Muskat 1 EL Rosmarin 1 Knoblauchzehe Salz für den (Käse) 6 EL Mehl 2 EL Öl 300ml Sojamilch 8 EL Hefeflocken 1 TL Senf ZUBEREITUNG: Den Backofen auf 180°C vorheizen Die Kartoffeln waschen, schälen und in feine Scheiben schneiden. Den Rosmarin waschen trocken schütteln und in die Nadeln abstreifen. Das Öl in einem Topf erhitzen, das Mehl hinzugeben und mit einem Schneebesen gut verrühren. Dabei die Hälfte der Sojamilch hinzugeben und weiter…

Mehr

Butternuss Kürbissuppe

Eine köstliche Kürbissuppe, die total einfach zu kochen ist. Mit Knoblauch, Chili, Ingwer und Curry bekommt die Suppe einen asiatischen Einschlag und harmoniert perfekt mit dem Butternuss-Kürbis. ZUTATEN( 4 Portionen): 400 g Butternut-Kürbis (geschält und entkernt) 1 mittelgroße Kartoffel (mehlig kochend) 1 große Karotte 1 kleines Stückchen Ingwer 1 mittelgroße Zwiebel 2 Knoblauchzehen 1/2 Tl Currypulver Chiliflocken 4 Salbeiblätter 600 ml Gemüsebrühe etwas Olivenöl zum Anbraten eine Spur Muskat eine Hand voll Pistazienkerne Salz + Pfeffer aus der Mühle ZUBEREITUNG: Die Kartoffel und die Karotte schälen und würfeln. Das Kürbisfleisch…

Mehr

Panierte Zucchinischeiben mit Tomatendip

Knusprig, saftig, lecker! Meine Frau und vor allem meine Kids waren begeistert. ZUTATEN( 4 Portionen): Für die Zucchini 4 mittlere Zucchini, in Scheiben geschnitten Semmelbrösel 3 EL Parmezzano Mehl 1 EL NoEgg Salz & Pfeffer aus der Mühle Sonnenblumenöl Für den Dip 150 g Tomaten 100 g Créme fraîche ½ Knoblauchzehe 1 EL Zitronensaft Einige Basilikumblätter Etwas Zitronenschale Pfeffer & Salz aus der Mühle Zucker ZUBEREITUNG: Die Zucchini-Scheiben von beiden Seiten etwas salzen und auf einem Küchenkrepp ca. 20 Minuten ziehen lassen. Anschließend beide Seiten trocken tupfen. Ein Esslöffel NoEgg mit 2…

Mehr

La Ribollita – eine Aufgewärmte

Lecker aufgewärmt oder frisch gekocht, Ribollita ist immer ein Genuss. ZUTATEN( 4 Portionen): 200 g getroknete weiße Bohnen (oder800g vorgegarte Bohnen) 2 Zwiebeln 2 Knoblauchzehen 2 Möhren 2 Stangen Stangensellerie 1 Stange Lauch 4 EL Olivenöl 1 Zweig Rosmarin 1 Zweig Thymian 1 l Gemüsebrühe Salz + Pfeffer 4 Brotscheiben vom Vortag ZUBEREITUNG: Die Bohnen über Nacht in 1 L Wasser einweichen. Die Bohnen knapp bedeckt mit dem Einweichwasser aufsetzen, aufkochen und ca. eine Stunde gar kochen. Abgießen, dabei das Kochwasser  auffangen. Alternativ die vor-gegarten Bohnen verwenden. Die Zwiebel, den Knoblauch und den Lauch…

Mehr

Avocado Kichererbsen Salat

Der perfekte Kichererbsen-Avocado-Salat. Gesund und sättigend. ZUTATEN( 4 Portionen): 1 Dose Kichererbsen 1 Bio-Zitrone 2 reife Avocados 1 kl Salatgurke 2 Bund Rucola je 1 EL Sesamsaat hell und schwarz 2 El Olivenöl Salz ZUBEREITUNG: Die Kichererbsen kalt abspülen und abtropfen lassen. 1 Teelöffel der Zitronenschale fein abreiben. Den Zitronensaft auspressen und 2 Esslöffel davon mit 3 Esslöffel Wasser und etwas Salz verrühren und zusammen mit der Zitronenschale und dem Olivenöl, mit einer Gabel, verschlagen. Die Kichererbsen untermischen. Die Gurke schälen,halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel herauskratzen. Die Hälften in…

Mehr